Termine  

Di Jul 25, 2017 @10:00 - 11:00
QiGong Gemeindezentrum
Di Jul 25, 2017 @14:00 - 18:00
Dienstags-Fahrradtour Gemeindezentrum
Di Jul 25, 2017 @17:00 - 18:00
Kinderturnen Turnhalle Hammah
   
Di Jul 25, 2017 @19:30 -
Darts - Elbdeichliga Gemeindezentrum
Do Jul 27, 2017 @10:00 - 00:00
Sportwoche
So Jul 30, 2017 @11:00 -
Faustball 2. Bundesliga Frauen Sportplatz
Di Aug 01, 2017 @19:30 -
Darts - Elbdeichliga Gemeindezentrum
Fr Aug 11, 2017 - So Aug 13
Landeslehrgang Faustball Jugend14
Fr Aug 11, 2017 @19:30 -
Darts - Elbdeichliga Gemeindezentrum
Sa Aug 12, 2017 - So Aug 13
Landeslehrgang Faustball Jugend14
So Aug 13, 2017 - So Aug 13
Landeslehrgang Faustball Jugend14
Sa Aug 19, 2017 @10:00 -
Faustball mixed8 Sportplatz
Fr Aug 25, 2017 @19:30 -
Darts - Elbdeichliga Gemeindezentrum
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Die Einen sind froh, dass es endlich in die Halle geht, die Anderen freuen sich schon auf die nächste Feldsaison. Die Zeit zwischen den beiden Spielzeiten wollen wir nutzen, um einen kurzen Rückblick auf die hinter uns liegende Feldsaison zu geben.

Damen / Herren:

1.Damen: Bundesligaabstieg. Bereits vor Beginn der Saison war klar, dass es nur gegen den Abstieg geht. Doch leider klappte dies nicht. Mit 2:30 Punkten verabschiedet man sich am Ende doch recht deutlich aus der Liga.

1.Herren: Endlich wieder Bundesliga! – So lautete das Motto für diese Spielzeit. Ziel war es, sich möglichst aus dem Kampf um die Abstiegsplätze rauszuhalten. Und dies gelang eindrucksvoll. Nie war man wirklich in Gefahr, die Liga nicht halten zu können. Als Highlight der Saison werden die Fahrt nach Brettorf sowie der erste Heimspieltag besonders in Erinnerung bleiben.

2.Damen: In der Regionalliga ging unsere zweite Damen erneut sehr erfolgreich aus der Saison heraus. Mit Platz drei, jedoch nur eine Niederlage mehr als der Meister, kann man positiv auf die kommenden Spielzeiten blicken.

2.Herren: Eigentlich hatte man vor, in dieser Saison oben anzugreifen. Doch gleich die ersten beiden Spieltage wurden verschlafen, sodass man sich trotz fast perfekter Rückrunde nur noch im Mittelfeld wiederfand.

3.Damen: Wie bereits im Vorjahr schaffte es die Mannschaft am Ende nur zur Qualifikation für die Abstiegsspiele, wo man im letzten Jahr die Klasse halten konnte. In diesem Jahr verzichtete man und möchte nun im nächsten Jahr neu angreifen.

3.Herren: Nachdem im Vorjahr bei den Aufstiegsspielen die Liga gehalten wurde, ging es in diesem Jahr recht deutlich abwärts. Die negative Tendenz, die in der Halle sich schon angedeutet hatte, endete nun mit dem Abstieg aus der Bezirksliga. In der Halle soll neu angegriffen werden - ggf. mit leicht verändertem Kader.

Damen 30: Nachdem man bei der DM in der Halle knapp das Podium verpasste, sollte das nun in Mulsum nachgeholt werden. Doch obwohl bis dahin über die BZW, LM und NDM die Zeichen gut standen, musste man sich erneut mit dem 4. Platz zufrieden geben.

Jugendbereich:

Mix 8: Unsere Jüngsten gingen in ihre erste Saison und konnten dort mit Rang 5 bei den Bezirksmeisterschaften direkt einen guten Start verzeichnen. Im Winter können die Jungs in der gleichen Konstellation weiter in der Liga an den Start gehen.

Weibl. 10: Die jüngsten Mädels im Verein konnten sich in der Gruppenphase sowie bei der Bezirksmeisterschaft den zweiten Platz sichern. Bei den Landesmeisterschaften reichte es leider nur zu Rang 7.

Weibl. 12: DEUTSCHER VIZEMEISTER. Wie bereits im Vorjahr konnte man in dieser Altersklasse den Titel des deutschen Vizemeisters sichern. Aber irgendwie ist es dieses mal doch was anderes. So spielte man zuvor eine Saison, die nicht gerade Solches erwarten ließ. Bei der Bezirksmeisterschaft schon fast ausgeschieden, konnte die Mannschaft sich über die LM hinweg bis zur DM kontinuierlich steigern und schaffte es dort, die Saisonbestleistung abzugeben.

Weibl. 14: Dritter bei der DM. Die Landesmeisterschaft ließ eigentlich mehr vermuten. Am Ende schaffte man es nicht, den Nerven stand zu halten und musste sich mit Rang drei zufrieden geben. Es wäre wohl mehr drin gewesen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Mannschaft ab der Hallensaison aufstellt und welche Wirkungen der Trainerwechsel haben wird.

Weibl. 16: In der Gruppenphase konnte man die Liga anführen, bei der BZM kamen dann jedoch die stärkeren Teams aus der anderen Gruppe hinzu, sodass man unglücklich in der Gruppe ausschied und die Saison so recht früh beendet war.

 

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948