Termine  

Di, 26. Mär 2019
10:00 - 11:00
QiGong
Gemeindezentrum
Di, 26. Mär 2019
17:00 - 18:00
Kinderturnen
Turnhalle Hammah
Mi, 27. Mär 2019
18:30 - 19:30
HIT-Training (Fitness)
Gemeindezentrum
Do, 28. Mär 2019
09:00 - 10:00
Bauch/Beine/Po
Gemeindezentrum
Fr, 29. Mär 2019
14:45 - 15:45
Vorschulturnen
Turnhalle Hammah
Fr, 29. Mär 2019
15:45 - 16:45
Eltern-und-Kind-Turnen
Turnhalle Hammah
   
   
Keine Termine
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Faustballberichte-Jugend

Das Jugendturnier in diesem Jahr stand ganz unter dem Motto: ALLE.

Die angereisten 35 Mannschaften gaben alle ihr bestes den mitgereisten Eltern, Onkel & Tanten, Oma und Opa zu zeigen was sie können. Da staunten manche nicht schlecht, denn was für Fortschritte einige Spieler gemacht haben, war schon beachtlich...

Weibl. Jug. 14  2010/11

Der sportliche Höhepunkt 2011 steht bereits fest. Am 19. und 20. März 2011 richtet der SV Düdenbüttel in der Sporthalle der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten die Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend 14 (Schülerinnen) aus. Sicher ist bereits, dass auch ein SVD-Team teilnehmen wird. Zehn Mädchenmannschaften, die sich über die Regionalausscheidungen qualifiziert haben, werden an diesen Titelkämpfen teilnehmen. Sicher ist bereits, dass auch ein SVD-Team teilnehmen wird. Jede Menge Helferinnen und Helfer werden für diese Großveranstaltung benötigt. Angesichts der guten Erfahrungen bei der Männer- und Frauen-DM 2009  dürfen alle Teilnehmer und Zuschauer aber davon ausgehen, dass es dem SV Düdenbüttel einmal mehr gelingen wird, eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen.


Beim diesjährigen Bezirkslehrgang der Schüler in Wangersen, am letzten Wochenende, konnten sich die Düdenbüttler Jungen und Mädchen beweisen.

Insgesamt nahmen 17 Jungen und Mädchen in den Altersklassen weibl.18,  weibl. und männl. 14, weibl. 12 und weibl. und männl. 10 teil.

Miriam Schuldt erspielte sich einen Platz auf dem Weg zum Landeslehrgang in der weibl. 18.

In der weiblichen 14 wurden Laura Pullkowski und Laura Mügge und in der männl. 14 Malte Oldhafer nominiert, um am Landeslehrgang teilzunehmen.

In der weibl. 12 ergatterte Luise Kranzhoff einen Sitzplatz im Bus zum Niedersachsenschild.

In der männl. 10 konnten Jan Köhn, Mathis Brunswig, Jannes Oldhafer, Sebastian Jarnot, Luca Beyermann und Markus Bowien Plätze für das Niedersachsenschild in Wrestedt lösen.

Der Wettbewerb um das Niedersachsenschild findet am 11.09.2010 in Wrestedt statt.

Auch der Kommentar derer, die es nicht in die Auswahl geschafft haben, war durchweg positiv!   " Ich bin voll im Eimer, meine Beine und Arme fühlen sich an wie Wackelpuddig, ABER es war voll cool!!!!"

Ich möchte mich nochmals bei den Teilnehmern des Bezirkslehrganges, den Fahrern und bei den Trainern bedanken, dass sie diese Chance wahrgenommen haben!

Am kommenden Wochenende findet wieder das Düdenbüttler Jugendturnier statt.

Ein bischen wurde verändert, ein bischen ist gleich geblieben.......

Was genau sich verändert hat, können Sie am besten selber sehen........

Am Samstag ab 12.30 Uhr spielen die

Jugendlichen bis 10 und bis 14 Jahre

Am Sonntag ab 09.30 Uhr spielen die Jugendlichen bis 12 und bis 16/18 Jahre und natürlich die kleinen großen Minis (bis 8 Jahre)


Das Kuchen-Buffet (auf neudeutsch Kuchen-Hopping) findet am Samstag ab 14.30 Uhr statt, am Sonntag ab 13.30 Uhr.


Christina sorgt auch dieses Jahr wieder für heiße Würstchen und Pommes.


Ein Tip für Sonntags: Frühstück unter freiem Himmel mit toller Atmosphäre: Wir bieten auch belegte Brötchen an (ab 09.30 Uhr) und das beste, Sie dürfen auch im Jogging-Anzug vorbei schauen!!! Auffallen werden Sie bei den ganzen Sportlern nicht.Zwinkernd


Am Samstag gegen 19.30 Uhr findet ein Gemütliches Beisammensein auf dem Sportplatz statt.

Wir freuen uns auf SieLachend

 

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Akzeptieren