Termine  

Fr, 03. Apr 2020
14:45 - 15:45
Vorschulturnen
Turnhalle Hammah
Fr, 03. Apr 2020
15:45 - 16:45
Eltern-und-Kind-Turnen
Turnhalle Hammah
Di, 07. Apr 2020
10:00 - 11:00
QiGong
Gemeindezentrum
Di, 07. Apr 2020
17:00 - 18:00
Kinderturnen
Turnhalle Hammah
Mi, 15. Apr 2020
18:30 - 19:30
Bauch / Beine / Po
Gemeindezentrum
   
Fr, 03. Apr 2020
18:00
Förderkreis des SVD, Jahreshauptversammlung !! vertagt !!
Mühlenschänke Grefenmoor
   
Keine Termine
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Kaum zu glauben aber wahr...

doppel Gold für Düdenbüttel

in der U10 führt kein Weg am SVD vorbei!!

am gestriegen Samstag standen die Bezirksmeisterschaften der Weiblichen und Männlichen U10 in Ahlerstedt (MTV Wangersen) auf dem Programm.

Als erstes hieß es für die Mädels am Vormittag ihr Können unter Beweis zu stellen. Als erstes Spiel des Tages wartete gleichTSV Essel auf unsere Mannschaft. Ängstlich und verunsichert begannen unsere Mädels und verlohr dieses Auftaktmatch prommt. Wir taten uns auch in den weiteren Gruppenspielen sehr schwer und fanden überhaupt nicht zu unserem gewohnt sicheren Spiel.

Als  2. beendeten wir die Gruppenphase. Im Halbfinale wartete der MTSV Selsingen auf uns. Plötzlich ging durch unsere Mannschaft ein Ruck. Die Mädchen fanden zu ihrem Spiel und konnten die Selsinger in einem spannenden 3. Satz Spiel schlagen. Geschafft... wir standen im Finale. Dort trafen wir auf welche Mannschaft? Natürlich die Mädels vom TSV Essel!

Wir hatten nichts zu verlieren, die Qualifikation für die Landesmeisterschaft war geschafft, wir wollten also Revance für die Gruppenphase.

Von Beginn an konnten wir die Mädels aus Essel unter Druck setzen. Durch sichere Angaben und einer starken Abwehrleistung setzten wir uns mit 13:11 und 11:6 durch und wurden Bezirksmeister in der Weiblichen U10.

v.l. Lea Prott, Mareike Martienß, Mieke Heuckeroth, Mara Zastrow, Janika Werner

                                       Marie Brinkmann

 

Gleich im Anschluss starten die Jungs in ihre Bezirksmeisterschaft.

Hier galt es noch einmal jeder gegen jeden. Als Tabellen 1. starteten wir in den Spieltag.

Genau wie die Mädels begannen die Jungs recht verunsichert. Gegen eine stark spielende Mannschaft aus Oldendorf/Celle

konnten wir nicht gewinnen. Wangersen holte in den Punkten auf und zog mit uns gleich.

So kam es im letzten Spiel des Tages zu einem wahren Endspiel zwichen den Jungs vom MTV Wangersen und dem SV Düdenbüttel.

Die zahlreichen Zuschauer wurden mit einem spannenden Endspiel belohnt. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften zeigten den besten Faustball des Tages. Sie standen verdient im Finale.

Mit einem denkbar knappen 24:21 konnte der SV Düdenbüttel das Spiel für sich entscheiden und wurde verdient Bezirksmeister in der Männlichen U10.

        v.l. Florian Behren, Enzo Lohrens, Michel Feick, Christian Peters

 

 

 

 

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.