Termine  

   
Sa, 27. Jul 2024
19:00 - 00:00
Förderkreis Grillfest mit Tombola
Kötnerhuus
   
Keine Termine
   

Sponsoren des SVD  

   
   

In unserer Damenmannschaft gab es in dieser Feldsaison bekanntermaßen Veränderungen des Kaders. Es entstand ein neuer Mix aus Spielerinnen des SVDs und Spielerinnen des TSV Essel. Das Saisonziel für dieses Team war der Klassenerhalt.

Am ersten Spieltag fehlte es noch an Abstimmung und man verspielte gegen  Selsingen eine 2:0-Satzführung, sodass man mit zwei Niederlagen in die neue Saison startete. Danach kam es zu konstanten Ergebnissen: Die restlichen sieben Spieltage endeten jeweils mit einer Niederlage und einem Sieg für den SVD. Die Niederlagen zeigten jedoch, dass die SVD-Damen mit vielen Mannschaften auf Augenhöhe spielen konnten. Ärgerlich zum Beispiel die 2:3-Niederlage im Derby gegen den MTV Hammah, die auch hätte andersherum ausgehen können. Highlights waren unter anderem die beiden Spiele gegen den Rest des Mixes, der für den TSV Essel spielte. Im Hinspiel sah es zunächst nach einem deutlichen 3:0-Sieg für Essel aus(5:11; 8:11), weil das Team nicht ins Spiel fand und die Gegnerinnen sehr kompakt standen. In Satz 3 kam dann die Wende: Die Damen kämpften sich über einen 1:6 und 3:8-Rückstand mit acht (!) Punkten in Folge zum 11:8 Satzgewinn. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe und auch Satz 4 ging mit 11:9 an den SVD. Den entscheidenen fünften Satz mussten sie zwar mit 5:11 abgeben, aber dieses Spiel zeigte den Kampfgeist und das Potenzial der Mannschaft. Und dieses Potenzial konnte das Team auch am letzten Spieltag abrufen. Bei Temperaturen um die 30 Grad boten die beiden Mannschaften auch im Rückspiel ein sehenswertes Spiel. Hier verpassten die Düdenbüttelerinnen es in den entscheidenden Phasen die Punkte für sich zu machen, sodass am Ende ein 0:3 (6:11; 11:13; 10:12) auf dem Papier stand. Moral zeigte die Truppe um Mannschaftskapitänin Saskia Zühlsdorff auch am 6.Spieltag gegen die zweite Vertretung vom VfL Kellinghusen, wo ebenfalls ein 0:2-Satzrückstand gedreht wurde und der Entscheidungssatz anschließend mit 11:5 für sich entschieden werden konnte. 

Am Ende der ausgeglichenen Saison steht die Mannschaft mit 18:14 Punkten auf dem sechsten Platz und erreichte somit ihr Saisonziel.

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.