Termine  

Fr, 18. Jan 2019
14:45 - 15:45
Vorschulturnen
Turnhalle Hammah
Fr, 18. Jan 2019
15:45 - 16:45
Eltern-und-Kind-Turnen
Turnhalle Hammah
   
   
Keine Termine
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Am letzten Spieltag der Hallensaison fuhren die SVD-Damen zwei 3:0-Siege gegen den TuS Wakendorf-Götzdorf und gegen den TSV Wiemersdorf ein und erreichen somit die Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga Nord.

 

Im ersten Spiel musste das SVD-Team gegen das Tabellenschlusslicht aus Wakendorf ran. Der Anfang des ersten Satzes gestaltete sich wie so oft, etwas chaotisch. Einige leichte Fehler in Annahme, Rückschlag und Angabe führten zu einem anfangs sehr engem Spielverlauf. Zum Ende des Satzes stabilisierte sich allerdings das  gesamte SVD-Team, sodass der Satz 11:6 gewonnen werden konnte. In Satz zwei und drei zeigten die Düdenbüttlerinnen leider wieder eine schwächere Leistung und konnten sich zu keinem Zeitpunkt absetzten, sodass beide Sätze mit 11:9 endeten.

Mit neuem Schwung starteten die SVD-Mädels in das Spiel gegen Wiemersdorf. Siicher wurden Satz eins und zwei mit 11:8 und 11:6 gewonnen. In Satz drei zeigten die Wiemersdorferinnen fast keine Gegenwehr mehr, sodass dieser Satz mit 11:2 an die Düdenbüttlerinnen ging.

Punktgleich mit dem Kreisnachbarn aus Essel beenden die Düdenbüttlerinnen, nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses, die Hallensaison auf Rang drei. Durch den Verzicht des Tabellenersten aus Güstrow nimmt das SVD-Team am 27.02.2016 an den Aufstiegsspielen zur 1.Bundesliga Nord teil.

Es spielten: Olga Riske, Anna-Lena Rathjens, Lena Dubberls, Sarah Borchers-Saß, Miriam Schuldt, Lea Peters und Franziska Eckhoff

Betreuer: Rainer Dubbels, Peter Borchers-Saß

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Akzeptieren