Termine  

Do, 26. Apr 2018
09:00 - 10:00
Bauch/Beine/Po
Gemeindezentrum
Fr, 27. Apr 2018
14:45 - 15:45
Vorschulturnen
Turnhalle Hammah
Fr, 27. Apr 2018
15:45 - 16:45
Eltern-und-Kind-Turnen
Turnhalle Hammah
   
Sa, 28. Jul 2018
19:00 - 00:00
Förderkreis Grillfest mit interner Tombola
Kötnerhuus
So, 04. Nov 2018
14:00 - 18:00
Förderkreis Bingo mit Kuchenbuffet
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Männer Verbandsliga:

Am vergangenen Sonntag, 10.12.2017, bestritt die erste Herren ihren ersten Heimspieltag der Saison. Zu Gast waren die Teams vom Ahlhorner SV 3, TV Brettorf 4, sowie der TSV Essel 1.

Für die Düdenbüttler ging es im ersten Spiel gegen den Ahlhorner SV. Bereits vorherige Woche stand man sich auf dem Platz gegenüber und auch dieses mal zeichnete sich schnell eine einseitige Begegnung ab. Zwar schlichen sich hier und da noch Flüchtigkeitsfehler ein, doch am Ende stand ein souveränder 3:0 Sieg auf dem Spielberichtsbogen.

Nach kurzer Pause ging es dann vor sich füllender Halle gegen die Routiniers vom TV Brettorf. Im Hinspiel hatte man kaum einen Fuß aufs Feld gebracht (lediglich 11 Punkte gelangen in 3 Sätzen), doch das sollte sich mit den heimischen Fans im Rücken drehen. Von Beginn an konnte das Angriffsduo Eckhoff-Oldhafer Stiche gegen die erfahrenen Abwehrspieler der Gegner setzen. Lediglich im zweiten Satz kam noch etwas Spannung auf, am Ende wurde aber auch hier der Sack zu gemacht. Am Ende steht ein 3:0 zu Buche.

Zur Halbzeit steht man derzeit auf dem zweiten Platz in der ausgeglichenen Verbandsliga, von einem Platz im Mittelfeld bis zum Aufstiegsplatz scheint noch alles möglich.

Kader: Jens Borchers-Saß, Marco Eckhoff, Marc Lange, Malte Oldhafer und Jürgen Bösch

Männer Bezirksoberliga:

Zu Gast waren die Düdenbüttler in Selsingen, wo man auf das Schlusslicht TSV Abbenseth sowie die Freunde vom TSV Lübberstedt 2 traf.

Beginnen durfte man gegen Abbenseth, wo man sich trotz spielerischer Überlegenheit zunächst schwer tat. Die wenige Spielpraxis und die damit verbundenen Abstimmungsprobleme konnten aber im Laufe des zweiten Satzes abgestellt werden. Am Ende ein souveränder 2:0 Erfolg.

Im Anschluß ging es gegen die befreundeten Lübberstedter, sodass eine absoluter Siegeswille auf beiden Seiten erkennbar war. Am Ende fiel das Ergebnis klarer aus, als es das Spiel offenbarte. Hier die zweite Saisonniederlage für den SVD - 0:2

Somit steht man am Ende der Hinrunde auf einem überraschendem zweiten Platz und hat nachwievor alle Möglichkeiten als Aufsteiger direkt eine Klasse höher zu wandern.

Kader: Jörn Martens, Mirco Schult, Mirco Zühlsdorff, Stefan Deede, Jan Köhn und Sebi Vollmers

Männer Kreisliga

Spielfrei

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948